Allgemeine Verkaufsbedingungen von dhcbeauty.com/de/

1. Zweck und Annahme der Verkaufsbedingungen

Bei der Website von DHC France (nachfolgend „Website“ genannt) handelt es sich um eine E-Commerce-Website mit der Adresse: www.dhcbeauty.com/fr, die im Internet öffentlich und für jeden Nutzer frei zugänglich ist.

Anbieter der Website ist:

DHC UK Limited, eine im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland unter der Gesellschaftsnummer 05916949 eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Immer wenn in diesen Bestimmungen die Begriffe „wir“, „uns“ „unser(e,er,en,em,es)“ oder „DHC“ verwendet werden, wird dabei auf DHC UK Ltd. Bezug genommen.

Eingetragener Sitz: Units 2-3 Sovereign Park, Laporte Way, Luton, Bedfordshire, LU4 8EL, Großbritannien.
Tel.: 0044-8000 23 24 25
E-Mail: help@dhcbeauty.com
USt-Nr.: 910 4142 75

Website gehostet von AmericanEagle.com, 2600 South River Road, Des Plaines, IL 60018, USA. Tel.: +1 (847) 699-0300

Über diese Website bietet DHC Nutzern Hautpflege- und Kosmetikprodukte zum Verkauf an. Zweck dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ist es, die Konditionen zu erläutern, zu denen DHC potenziellen Käufern Produkte zum Verkauf anbietet und an Käufer verkauft, sowie die Rechte und Pflichten sowohl von DHC als auch von Käufern in Zusammenhang mit einem über die Website getätigten Kauf darzulegen. Zu diesem Zweck wird vereinbart, dass der Nutzer und DHC nachfolgend zusammenfassend als die „Parteien“ und jeweils einzeln als „Partei“ bezeichnet werden und dass ein Nutzer, der einen Auftrag bestätigt hat, sodann als „Käufer“ bezeichnet wird. Die Rechte und Pflichten des Nutzers finden zwangsläufig auf den Käufer Anwendung.

Folglich bringt die Tatsache, dass der Käufer ein Produkt bestellt, welches über die Website zum Verkauf angeboten wird, die uneingeschränkte Zustimmung zu den Allgemeinen Verkaufsbedingungen mit sich. Der Käufer bestätigt, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen vor Erteilung des Auftrags zur Kenntnis genommen zu haben.

DHC behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern, wobei diese Änderungen nicht auf Vorbestellungen und Bestellungen Anwendung finden, die vom Käufer bereits angenommen und bestätigt wurden. Die vorliegenden Verkaufsbedingungen finden unter Ausschluss jeglicher anderer Dokumente Anwendung.

2. Über www.dhcbeauty.com/fr angebotene Produkte

Alle über die Website angebotenen Produkte sind auf die französische Metropolregion beschränkt. Vor Auftragserteilung hat der Käufer die Möglichkeit, sich über die wesentlichen Merkmale der Produkte von DHC zu informieren. Kaufangebote einschließlich Aktionsangebote sind für die Dauer ihres Angebots über die Website gültig.

3. Preise

Die auf der Website angezeigten Preise verstehen sich in Euro einschließlich sämtlicher Steuern, die gegebenenfalls im Jahresverlauf Änderungen unterworfen sind. Das bedeutet, dass die bestellten Produkte jeweils zu den Preisen in Rechnung gestellt werden, die jeweils zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültig sind.

In den angegebenen Preisen sind keine Versandkosten enthalten. Diese werden abhängig vom Auftragsvolumen zusätzlich zum Preis der erworbenen Produkte in Rechnung gestellt. Die Versandkosten werden vor Auftragserteilung durch den Käufer mitgeteilt.

Die Preise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer (MwSt.) in Höhe des jeweils zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Satzes. Jegliche Änderungen des Mehrwertsteuersatzes werden automatisch auf den Preis der von DHC über die Website verkauften Produkte umgelegt.

4. Aufträge

Durch Auftragserteilung gelten vorliegende Verkaufsbedingungen stillschweigend als uneingeschränkt oder bedingungslos zuerkannt. Der Käufer stimmt darin überein, dass das Auftragserfassungssystem von DHC als Nachweis für Art und Datum der Vereinbarung gilt.

Aufträge mit einem hohen monetären Wert und/oder einer hohen Stückzahl an Einzelprodukten bedürfen gegebenenfalls einer weiteren Bestätigung.

Mit Bestätigung des Auftrags durch Klicken auf die Schaltfläche „Auftrag erteilen“ erklärt der Käufer die Annahme desselben sowie der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Die Bestellung kann ausgedruckt werden.

Mit Auftragserfassung wird dem Käufer an die vom Käufer bereitgestellte E-Mail-Adresse eine Auftragsbestätigung zugeschickt. In dieser Auftragsbestätigung werden der genaue Rechnungsbetrag des Auftrags sowie die für den Auftrag geltenden Lieferbedingungen aufgelistet. Diese Empfangsbestätigung schließt die Auftragsannahme mit ein und durch sie wird das Geschäft vorbehaltlich der Bezahlung des Auftrags bestätigt.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte nach Auftragserteilung erhalten Sie eine Mitteilung per E-Mail. Der Bestellbetrag wird neu berechnet und die Belastung erfolgt sodann mit dem neuen Betrag, bei dem das fehlende Produkt in Abzug gebracht wurde. Falls Ihr Auftrag gänzlich unausführbar ist, erhalten Sie eine Mitteilung per E-Mail. In diesem Falle werden Ihnen keine Kosten in Rechnung gestellt.

Weiterhin können Sie einen über die Website erteilten Auftrag durch Kontaktaufnahme mit unserer Kundendienstabteilung per E-Mail an help@dhcbeauty.com oder telefonisch unter der Nummer 0033 1 76 31 0016 stornieren. Falls Sie von unserer Kundendienstabteilung die Mitteilung erhalten, dass sich Ihr Auftrag zu diesem Zeitpunkt bereits in Bearbeitung befindet, ist eine Stornierung nicht mehr möglich. In diesem Falle können Sie bei Zustellung der Bestellung die Annahme des Pakets verweigern.

DHC unterzieht Bestellungen routinemäßig einer Betrugsprüfung und behält sich das Recht vor, die Ausführung eines Kundenauftrags zurückzustellen oder eine Bestellung eines Käufers zu stornieren, wenn und soweit es mit eben diesem Käufer zu einer Auseinandersetzung über die Leistung einer Zahlung aus einem früheren Auftrag gekommen ist oder aus jedem anderen legitimen, insbesondere mit den außergewöhnlichen Umständen des Auftrags zusammenhängenden Grund.

5. Zahlungen

Der Auftragswert ist in Euro zu begleichen. Folgende Zahlungsmodalitäten stehen für die Begleichung des Auftragswerts zur Verfügung: Bankkarte. Auf der Website werden folgende Arten von Kreditkarten angenommen: Visa und Mastercard.

Der Käufer sichert DHC zu, dass er über die jeweils erforderliche Befugnis verfügt, die im Rahmen der Auftragserfassung jeweils von ihm gewählte Zahlungsmodalität zu nutzen.

Im Falle der Nichtbegleichung eines seitens des Käufers zur Zahlung fälligen Betrags oder sonstiger Unregelmäßigkeiten bei der Zahlungsabwicklung behält sich DHC ungeachtet der Leistungsart bzw. des Erfüllungsfortschritts das Recht vor, die Ausführung eines Kundenauftrags und/oder einer Lieferung zurückzustellen oder einen Auftrag oder die Lieferung zu stornieren.

Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem gesetzlichen Zinssatz werden automatisch auf die Beträge berechnet, die zum Ablauf des dem Rechnungsdatum folgenden Zehntageszeitraums geschuldet werden.

Die in Zusammenhang mit Ihrem Auftrag mitgeteilten Informationen dürfen den zuständigen Behörden zum Zwecke der Bekämpfung von Betrug im Internet zur Prüfung übermittelt werden.

Der Käufer hat die Pflicht, Sage Pay zur Gewährleistung von Sicherheit bei der Kreditkartenzahlung die auf der Rückseite der Kreditkarte stehende Kartenprüfnummer (KPN) mitzuteilen.

6. Auslieferung von Aufträgen

Die Produkte werden in der vom Käufer gemäß der Seite Versand / Lieferung verfügbaren und jeweils von ihm ausgewählten Lieferform an die vom Käufer auf dem Bestellformular angegebene Adresse geliefert.

Die Lieferung in der vom Käufer jeweils gewählten Lieferform erfolgt in der Regel innerhalb von 3-7 Tagen nach Auftragseingang, jedoch spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Auftragseingang.

7. Gesetzliche Gewährleistung

Dem Käufer stehen die Mängelgewährleistungsrechte, die gemäß L. 211-4 ff. des französischen Verbrauchergesetzes gesetzlich vorgeschrieben sind, zu. Es finden die gesetzlichen Bestimmungen zu versteckten Mängeln gemäß 1641 ff. dem französischen Verbrauchergesetz zugunsten des Käufers Anwendung. Falls das Produkt Mängel aufweist, insbesondere wenn das Produkt nicht die vereinbarte bzw. genannte Beschaffenheit aufweist sowie im Falle eines Verstoßes gegen die Informations- und Kennzeichnungspflichten bzw. irreführender Werbung in Bezug auf die gelieferten Produkte steht es dem Käufer frei, das Produkt nach seiner Wahl an DHC zurückzusenden und eine Rückzahlung zu verlangen. Auf Antrag des Käufers erfolgt durch DHC eine Rückerstattung für Rücksendungen.

Beschwerden des Käufers an DHC sind an folgende E-Mail-Adresse zu richten: help@dhcbeauty.com.

8. Gesetzliches Widerrufsrecht

Innerhalb von 14 vollen Tagen nach Datum des Erhalts des Produkts steht es dem Käufer frei, die bestellten Produkte auf eigene Kosten gegen Erstattung zurückzuschicken.

Die Rückerstattung erfolgt in der nach Ausübung des Widerrufsrechts durch den Käufer vom Käufer gewählten Zahlungsform, jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen nach dem Zeitpunkt der Ausübung des Rechts (nach Erhalt der Rücksendung des Gegenstands der Bestellung oder nach Erhalt eines Nachweises über den Versand des zurückgesandten Produkts). Das gesetzliche Widerrufsrecht hat keinerlei Auswirkungen auf die Rücksenderichtlinien von DHC.

9. Hinweise für die Rücksendung von Produkten

Unter folgenden Umständen und in folgender Art und Weise können Produkte vom Käufer zurückgegeben werden:

    • Wir akzeptieren Rücksendungen von jeglichen auf der Website erworbenen Produkten innerhalb von 60 Tagen nach dem Kaufdatum. Rücksendungen von im Einzelhandel oder bei Dritten erworbenen Produkten können nicht von DHC angenommen werden. Über diese Website gekaufte Produkte können nicht im Einzelhandel oder bei Dritten zurückgegeben werden.
    • Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie bei Rücksendung von Artikeln, für die Ihnen ein Nachlass oder ein Aktionsangebot gewährt wurde, gegebenenfalls keinen Anspruch mehr auf die Gewährung eines solchen Nachlasses oder Aktionsangebots haben, wenn Ihr Bestellwert dadurch unter den jeweils für den Abzug dieses Nachlasses oder die Anwendung dieses Aktionsangebots geltenden Mindestbetrag fällt. Die ursprünglich in Rechnung gestellten Versand- und Bearbeitungsgebühren werden nicht erstattet.
    • Bitte rechnen Sie für die Abwicklung des Umtauschs bzw. den Erhalt des Erstattungsbetrags einen Zeitraum von bis zu vier bis sechs Wochen ein. Bis zum Erscheinen der Gutschrift für die Erstattung auf Ihrer Kreditkartenabrechnung können gegebenenfalls bis zu zwei Kreditkartenabrechnungszyklen vergehen.
    • Der Käufer wird gebeten, das ausgefüllte Rücksende-/Umtauschformular (siehe Rückseite der Rechnung) mitzuschicken, damit die Rücksendung leichter bearbeitet werden kann.
    • Rückerstattung bedeutet vollständige Rückvergütung des gezahlten Kaufpreises, einschließlich Liefergebühren. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen gemäß L. 121-21-4 des französischen Verbrauchergesetzes ausschließlich Standardliefergebühren berechnet werden (für Eil- oder Sondersendungen anfallende Beträge werden nicht berücksichtigt).
    • Die für das Rücksendepaket anfallenden Versandkosten sind vom Käufer zu tragen. Falls das Produkt nicht die zugesicherten spezifischen Produkteigenschaften aufweist oder im Falle eines Verstoßes gegen die Informations- und Kennzeichnungspflichten bzw. irreführender Werbung in Bezug auf die gelieferten Produkte werden Ihnen die Rücksendekosten erstattet.
    • Das Produkt inklusive Verpackung, Zubehör und Produktinformation muss vollständig und unversehrt sein.
    • In Sonderfällen geänderter Konsistenz, geänderten Geruchs oder Unverträglichkeit bitten wir Sie, sich vorab per E-Mail an die E-Mail-Adresse help@dhcbeauty.com oder telefonisch unter der Nummer 0033 1 76 31 0016 mit uns in Verbindung zu setzen. In diesem Falle werden wir Sie über unser gesondertes Rücksendeverfahren in Kenntnis setzen. Falls das Produkt nicht die zugesicherten spezifischen Produkteigenschaften aufweist oder im Falle eines Verstoßes gegen die Informations- und Kennzeichnungspflichten bzw. irreführender Werbung in Bezug auf die gelieferten Produkte werden Ihnen die Rücksendekosten erstattet.
    • Produkte, die zu einem Zeitpunkt, der später als 60 Tage nach dem Kaufdatum liegt, zwecks Erstattung oder Umtausch zurückgesandt wurden, werden nicht an den Kunden zurückgeschickt.

Ungeachtet des Grundes für die Rücksendung der Produkte an DHC wird der Käufer gebeten, sich bei Rücksendungen vorab mit dem Kundendienst von DHC in Verbindung zu setzen, um nähere Informationen zur Abwicklung der Rücksendung zu erhalten.

Die mit der Rücksendung des Produkts verbundenen Gefahren gehen zu Lasten des Käufers.

10. Eigentumsvorbehalt

DHC behält bis zur vollständigen Begleichung des Preises, einschließlich Kapitalsumme, Gebühren und Steuern, uneingeschränkt das Eigentumsrecht an den verkauften Produkten.

11. Haftung

DHC haftet nicht für die Nichterfüllung des Vertrags im Falle von Bestandsunterdeckung – es sei denn im Falle von Bewerbung von Sonder- oder Aktionspreisen zum Zwecke der Verkaufsförderung ohne Absicht der Bestandsveräußerung – oder im Falle von Nichtverfügbarkeit des Produkts aufgrund höherer Gewalt.

DHC haftet nicht für Folgendes:

  • Unterbrochene Verfügbarkeit der Website,
  • Das Auftreten technischer Störungen,
  • Jegliche Schäden, die aus Hackerangriffen durch Dritte resultieren und zu einer Änderung der auf der Website bereitgestellten Informationen führen,
  • Allgemeiner gesprochen, für mittelbare oder unmittelbare Schäden, ungeachtet der Ursache, des Ursprungs, der Art oder der Folgen, einschließlich entgangener Gewinn,
  • Verlust von Kunden oder Daten oder Verlust sonstigen immateriellen Vermögens,
  • Möglichkeit des Zugriffs auf die Website durch Personen oder Unmöglichkeit des Zugriffs auf die Website oder Vertrauen auf eine Angabe, die mittel- oder unmittelbar der Website entnommen wurde.

12. Kundenangaben

Die erfassten Angaben dienen DHC und den Dienstleistern von DHC zum Zwecke der Bearbeitung des Kundenauftrags und, falls der Kunde dem nicht widersprochen hat, der Übermittlung von Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von DHC, dem Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und/oder der Verwaltung der Mitgliedschaft des Kunden im Kundenbindungsprogramm. Der Kunde hat das Recht, Einsicht in von DHC über ihn gespeicherte Daten zu nehmen, diese Daten zu berichtigen, der Speicherung dieser Daten zu widersprechen und um eine Löschung dieser Daten zu ersuchen, durch Kontaktaufnahme per E-Mail an help@dhcbeauty.com oder telefonisch unter 00 33 1 76 31 0016. Mehr über den Umgang von DHC mit Kundeninformationen und -daten erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen von DHC.

13. Anwendbares Recht

Der Verkauf von Produkten von DHC unterliegt dem französischen Recht.

14. Streitschlichtung

Der Käufer wird über die Möglichkeit zur Schlichtung verbraucherrechtlicher Auseinandersetzungen, zu denen es gegebenenfalls in Zusammenhang mit dem Verkauf von DHC-Produkten kommen kann, in Kenntnis gesetzt. Die Einschaltung eines Schlichters ist erst dann möglich, wenn der Käufer sich mit der Kundendienstabteilung in Verbindung gesetzt und von dieser keine Antwort erhalten hat bzw. wenn der Beschwerde nicht abgeholfen wurde.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für Online-Streitbeilegung (OS) bereit, mit Hilfe derer Verbraucher und Händler Streitigkeiten in Zusammenhang mit dem Online-Kauf von Waren und Dienstleistungen außergerichtlich beilegen können. Gehen Sie dazu auf folgende Seite: http://ec.europa.eu/odr.

Die Streitbeilegung betreffende Fragen richten Sie bitte per E-Mail an help@dhcbeauty.com oder telefonisch unter 0033 1 76 31 0016 an unsere Kundendienstabteilung.

© 2017 DHC UK Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Stand dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen: 28. September 2017. Bitte prüfen Sie unsere Allgemeinen Verkaufsbedingungen regelmäßig auf Aktualisierungen.