Die Kunst der zweifachen Reinigung

Das Pflegeritual der zweifachen Reinigung versetzt Ihre Haut in ihren natürlichen Zustand zurück und ist in Japan bereits seit Jahrhunderten Standard in der Schönheitspflege.

Teil 1

Sie beginnen mit einem Gesichtsreiniger auf Ölbasis. Unser Favorit ist das auch von unseren Kundinnen sehr geschätzte Deep Cleansing Oil. Massieren Sie das Öl zunächst sanft in die Haut ein, bis die geschmeidige, viskose Formel Ihr gesamtes Gesicht bedeckt. Sie können geradezu spüren, wie Ihr Make-up sich durch die Wirkung des Reinigers auflöst. Nach dem Abwaschen des Öls ist Ihre Haut komplett frei von Kosmetikresten.

Sie haben Bedenken, weil Ihre Haut eher ölig ist? Keine Sorge! Tatsächlich sind Reiniger auf Ölbasis für ölige Haut besonders vorteilhaft, weil Sie die natürlichen Hautfette nicht angreifen.

Werden dagegen die natürlichen Hautfette entfernt, wird deren Produktion erst recht angekurbelt, um den Verlust auszugleichen. Das passiert vor allem dann, wenn ein besonders aggressiver Reiniger eingesetzt wird, nach dem die Haut spannt und gereizt ist. Die sicherste Methode, um Ihre Haut vor dieser Überreaktion zu bewahren, ist daher die Bekämpfung von Öl mit Öl.

Teil 2

Der nächste Schritt der Gesichtsreinigung besteht aus einem schäumenden Produkt. In diesem zweiten Durchgang wird die Reinigung intensiviert. Entscheidend ist hierbei, dass der Reiniger Ihre Haut nicht über Gebühr beansprucht.

Unser Produkt der Wahl ist die Mild Soap. Ihre sanfte, feuchtigkeitsspendende Formel hält die Balance zwischen der Entfernung von Unreinheiten und der geschmeidigen Pflege der Haut. Mild Soap ist für jeden Hauttyp hervorragend geeignet, selbst für empfindliche Haut.